Erste Ostfriesische Spezialitäten auf dem Tisch

Am 27. Oktober 2019 traf sich der RVNW im „Weißen Pferd“ zu Riepe zum gemeinsamen Essen.
Nach einer Gedenkminute an den verstorbenen Kameraden Georg Lisson kamen erstmals in diesem Herbst ostfriesische Spezialitäten auf den Tisch: Grünkohl und Snirtje Braa.
Die insgesamt zwölf Teilnehmer waren dann auch gut gelaunt in Geschichten von Früher und Heute vertieft und genossen das schmackhafte Essen.
Eine gelungene Veranstaltung fand nach einigen Stunden ein frohes Ende, wo man sich bereits die ersten vorweihnachtlichen Grüße austauschte.

Bericht: O. Wagener
Bilder: H. Hentrich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.